Schuld und Strafe

…und wie sie mit Menschenbildern zusammenhängen

Frank, Elio und Stephan planen mit Steffi zusammen eine Tagung zu "Schuld und Strafe". Strafe hat in der Pädagogik viel Kritik erfahren und wird gleichzeitig politisch immer wieder gefordert: Jugendstrafrecht soll verschärft werden, Strafen müssen drakonisch sein und Gerichte sollen ihren Spielraum in der Strafzumessung ausnutzen.
Schuld hingegen ist abgewandert in den Bereich der psychologischen Introspektion.
Was sagen Bibel und Theologie zu diesen Themen?

Facebook
WhatsApp
Twitter
Email
Stephan Jütte

Stephan Jütte

Dr. theol.

Leiter Theologie und Ethik
Mitglied der Geschäftsleitung

Alle Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet consectetur adipiscing elit dolor