Ehe, Elternschaft, Kinder

Ein häufiger Vorwurf im Rahmen der Ehe für Alle-Debatte war, dass die Theologie sich einem gewissen Zeitgeist unterwerfe, eigene Glaubenssätze und Prinzipien über den Haufen werfe und sich zu sehr an die gesellschaftlichen Trends anpasse. Frank Mathwig hat vor über einem Jahr eine Studie verfasst, die die Themenbereiche Ehe, Elternschaft und Kinder aus einer theologischen Perspektive in den Blick nimmt und dabei einen überraschenden Freiraum vorfindet.
Mit ihm diskutieren Elio Jaillet und Stephan Jütte.

Facebook
WhatsApp
Twitter
Email
Stephan Jütte

Stephan Jütte

Dr. theol.

Leiter Theologie und Ethik
Mitglied der Geschäftsleitung

Alle Beiträge

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet consectetur adipiscing elit dolor